Sonntag, 9. Juli 2017

9. September 2017  
Tipps zur  Pflanzenpflege im Winter
Haus der Begegnung: Morusstr. 18.A 12053 Berlin


Dienstag, 27. Juni 2017

8. JULI 2017  
Demokratie Workshop: von 16.00 - 18.00 Uhr
Haus der Begegnung: Morusstr. 18.A 12053 Berlin 






24. JUNI 2017 
 WANDERUNG mit Pflanzen & BEPFLANZUNG 
 




Freitag, 23. Juni 2017

23. JUNI 2017 
 
INFOTISCH beim 48 Stunden Neukölln  






Freitag, 16. Juni 2017


15. JUNI 2017
INFO Veranstaltung - Aktion 







Montag, 1. Mai 2017


 

»Garten-Rollbergbewegung«
Ein partizipatives Projekt von Eleni Papaioannou und Marula Di Como mit Anwohner*innen Berlin-Neuköllns. 



Eleni Papaioannou und Marula Di Como laden am 24. Juli 2017 alle Menschen aus Neukölln zu einer Wanderung mit Pflanzen ein. Gemeinsam etwas unternehmen, bei einer Wanderung ins Gespräch kommen, zusammen einen Garten anlegen und pflegen, eröffnet Möglichkeiten für neue Begegnungen: Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und ethnischen Hintergründen kommen zusammen. Der Rollberg-Garten wird ein Ort der Vielfalt, demokratische Begegnungen unter Nachbar*innen werden unterstützt und auch zukünftig weiterwachsen.

Mit der Wanderung mit Pflanzen startet das Projekt im Stadtteil Marzahn, dem Schauplatz der Internationalen Gartenschau 2017. Jede*r Teilnehmer*in sucht sich in Marzahn eine Pflanze aus, die sie/er als Pflanzenpatin und -pate nach Neukölln trägt. Die dreistündige Wanderung wird von Eleni Papaioannou und Marula Di Como geführt, alle Teilnehmer*innen gehen gemeinsam zum Rollbergkiez in Neukölln – Pausen und Picknick sind eingeplant.

Rhabarber, Lavendel, Rosen und Minze sind nur einige der unterschiedlich duftenden und farbigen Sommerpflanzen, die die beiden Berliner Künstlerinnen für ihr Kunstprojekt, dass Mitte Juni beginnt und aus mehreren Veranstaltungen besteht, ausgesucht haben.

Mithilfe aller Teilnehmer*innen wird nach der Wanderung auf dem Gelände des Frauen- und Familienzentrums To Spiti in Neukölln ein bunter Garten mit den Pflanzen angelegt. Jede Teilnehmer*in kann im Laufe des Sommers mitverfolgen, wie ihre/seine Pflanze wächst. Ein Workshop zur Gartenpflege und zur Überwinterung von Pflanzen im September rundet das nachhaltig angelegte Projekt ab. Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, den Garten auch zukünftig mitzugestalten und zu pflegen.

Das Garten-Projekt richtet sich an Familien mit Kindern, Singles, Senior*innen, Künstler*innen,  Migrant*innen und Queers, um die pluralistische Gemeinschaft und Nachbarschaft im Kiez zu stärken. Der Demokratiegedanke steht bei diesem partizipativen Stadt-Garten-Projekt im Vordergrund. 

Garten Rollbergbewegung Team: 
Eleni Papaioannou- Künstlerin & Marula Di Como- Künstlerin & Birgit Szepanski- Künstlerin & Alejandra Tomei- Fotografin & Anselm Bohley- Landschaftsarchitekt-Gärtner & Nelo Locke- Historikerin & Florencia Young- Graphik Design & Simon Phillips- Übersetzer

Dieses Projekt ist Teil der "Partnerschaft für Demokratie" Neukölln.
In Kooperation mit: Diakoniewerk Simeon-To Spiti e.V. & Gender/Queer e.V. &  48 Stunden Neukölln & Agora Collective e.V.

Freitag, 7. April 2017

Ein partizipatives Projekt
von Eleni Papaioannou & Marula Di Como mit Anwohner*innen Berlin-Neuköllns.